Kodi 18.8 Leia ist erschienen

Kodi den einige von auch unter dem früheren Arbeitstitel XBMC kennen, ist in einer neuen Version gestern veröffentlicht worden.

Logo vom XBMC bzw Kodi

Die neue Version 18.8 die auf den Codenamen (Leia) hört, ist die letzte Version der 18 Reihe und wird mit Kodi 19 abgelöst.

Was die neue Version alles so zu bieten hat, zeigt dieser Artikel. Wir haben auch einen Artikel veröffentlicht zu der Vorgängerversion 18.7

Zuerst lässt sich schon einmal sagen, dass es keine größeren Neuerungen geben wird, die sind für die kommende Version 19 geplant. In der Version 18.8 hat man sich vor allem auf Bug Fixing konzentriert. Auch hat die Windows Version jetzt einen Transparenten-Übergang unter dem (Alpha Blending)Videoplayer und in der Linux-Version wurde eine gravierende Sicherheitslücke bei GnuTLS geschlossen. Außerdem gab es Kompatibilitätsupdates und Aktualisierungen für die Bibliotheken von Kodi.

Hier findet ihr die Neuerungen nochmals aufgelistet die aus dem Changlog der Kodi Seite entnommen wurden.

  • Behebt ein schwerwiegendes Sicherheitsproblem in gnutls (Linux)
  • Andere wichtige Bibliotheks-/Kompatibilitäts-Updates
  • Lässt Client/Server auf MariaDB 10.5.4 für Android arbeiten
  • Behebt den Zugriff auf Videodatenbanken für Ubuntu 20.4 und andere Distributionen mit früheren libfmt Versionen (Suche und andere Filterung fehlgeschlagen)
  • Korrigiert die Behandlung von Untertiteln aus Archiven
  • Behebt CDDB-Zugriff
  • Nimmt geringfügige Verbesserungen der Protokollierung und der Speicherbericht/-anzeige vor
  • Behebt EDLs, bei denen Sprungpunkte ganz am Anfang einer Datei stehen
  • Enthält Code-Verbesserungen zur Behebung bestimmter Ereignisse, z.B. Rennbedingungen im EPG oder “Pause” am Ende von Streams auf Android
  • Ermöglicht das Alpha-Blending für den Videoplayer (Windows)
  • Bessere Behandlung spezifischer Ausnahmen (hauptsächlich Android)
  • Quelle: Kodi Blog

Ihr könnt euch Kodi 18.8 kostenlos Herunterladen. für die folgende Betriebssysteme.

  • Windows
  • Linux
  • Mac OS X
  • Android
  • iOS
  • BSD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.