Mozilla Firefox 87 mit einigen Neuerungen Veröffentlicht

Im neuen Mozilla Firefox wurden einige Fehler behoben, darunter auch einer, welches den Browser unter Apples M1 Chip im Ruhezustand eingefroren hat und man so ihn für die Weiterarbeit schliessen und wieder Öffnen musste. Neu ist nun auch die VoiceOver Unterstützung vom Firefox von Text zu Sprache für Apples Betriebssystem MAC OS X.

Neu wird der Standard-HTTP-Referrer-Richtlinie Pfad- und Query-String-Informationen bei der Übertragung eines ausgefüllten Formulars nicht mehr übermittelt. Die Informationen werde bei der Übertragung zur Homepage abgeschnitten, damit Angreifer die Daten nicht mit Schreiben können dies dient dem Schutz des Benutzers. Bis jetzt, wurden die Funktion nur im Privat Modus des Browsers unterstützt und erhält dank dem Update auf die neue Version 87 auch Einzug ins neue Standart Layout des Browsers.
Wer bis jetzt Formulare ausgefüllt hat im Firefox und mal auf die Zurücktaste (Backspace) gekommen ist, der wird sich sehr geärgert haben, dass die ganzen eingegebenen Daten nicht mehr vorhanden sind. Neu hat Mozilla per Default die Funktion eingebaut, dass die Zurücktaste (Backspace) beim Betätigen keine Funktion mehr aufweist. Die Funktion kann aber unter about:config wieder aktiviert werden.

Die Suchleiste erhält mit dem neuen Update eine Neuerung: Wer im Text nach einem bestimmten Wort sucht, wird dieses nun farblich von den anderen Worten hervorgehoben. Zudem können jetzt auch in der Konfiguration Oberfläche about:config auf Wunsch die veränderten Einträge anzeigen lassen, statt diese mühsam in der Menge der unveränderten Einträge zu suchen.

Optisch hat sich auch das über Firefox Eintrag, bei dem man die Firefox Update einspielt, angepasst nun wird eine andere Schriftart verwendet und den Link zum Support ist komplett weg, da dies unter der normalen Hilfe schon abrufbar ist.

Quellenangaben:

Mozilla Relasnotes

Der Mozilla Browser kann für folgende Betriebssysteme kostenlos heruntergeladen werden.

Windows ab Version 7

Diverse Linux Distributionen. (Ubuntu, OpenSuse,Debian)

Mac OS X

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.